Dr. phil. Saskia Krebs

Studium und Lizentiat der Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie und Psychopathologie mit anschliessendem Doktorat am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie an der Universität Bern. Psychotherapie-Ausbildung und MAS in Systemischer Psychotherapie mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt. Die Basis meiner therapeutischen Arbeit liegt in der systemischen Psychotherapie, welche mit unterschiedlichen Methoden wie Verhaltenstherapie, humanistische Spieltherapie, Schematherapie und lösungsorientierte Therapie ergänzt wird. Ich besuche regelmässig Weiterbildungen, Supervisionen und Intervisionen. 

Von 2012 – 2014 war ich im Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst Zürich und im Zentrum für Kind, Jugend und Familie im Thurgau sowohl stationär wie auch ambulant tätig. Seit 2014 arbeite ich in der Privatpraxis für Psychotherapie in Reichenburg wo ich seit 2016 selbstständig erwerbend tätig bin. Mein Jahrgang ist 1980, ich bin verheiratet und wohne mit meinem Mann und unseren Kindern in Tuggen SZ.